266 Teilnehmer beim 30. Lübbeseelauf der IG Postheim in Templin

René Latzke von der LG Oberhavel und Sylke Möbius vom TSV 62 Prenzlau gewinnen die 20 km

Uwe Werner

Prächtiges Laufwetter, rekordverdächtig viele Starter, zahlreiche fleißige Helfer und treue Sponsoren, keine größeren Verletzungen und Zwischenfälle – so lässt sich die erfreuliche Bilanz des Jubiläums-Lübbeseelaufs am Sonnabend in Templin kurz zusammenfassen.

Den Hut ziehen müsse man vor den Leistungen der Organisatoren um Harald Rau von der der gastgebenden Laufgruppe IG Postheim Templin e. V., darin waren sich viele der Teilnehmer und Zuschauer des 30. Lübbeseelaufs einig. „Ohne unsere treuen Sponsoren, die Sparkasse Uckermark, die Stadt Templin, die WOBA und das Ahorn Seehotel Templin sowie die vielen fleißigen Helfer aus dem Verein, Freunde und Angehörige sowie Schülerinnen und Schüler aus der Stadt hätten wir diese Veranstaltung nicht so reibungslos über die Bühne bringen können. Dafür noch einmal ein großes Dankeschön alle“, sagte der Vereinsvorsitzende Harald Rau.

Weiterlesen ...

Erste Fotos von Uwe Werner

Fotos von Uwe Werner

Einen Riesenbeifall bekam Nele Trapp von den Schwedter Hasen (wSchD), die als „Pippi Langstrumpf“ bei den Jüngsten über 2 km tapfer bis ins Ziel durchgehalten hat.

 Zu den ältesten Startern beim 30. Lübbeseelauf gehörte der Gerswalder Helmut Stark (TSV 62 Prenzlau), der die 6 km mit einer Zeit von 57:59 min gelaufen ist.

 

Mit jeweils 85 Teilnehmern waren die Starterfelder über 10 km (unser Foto) und 20 km am größten.

Teilnehmerrekord zum Jubiläum erwartet

30. LübbeseelaufDer 30. Lübbeseelauf geht am 14. September in Templin über die Bühne. Erstmals gibt es in Templin auch Wertungspunkte im Brandenburg-Cup.

Von Uwe Werner

Templin. Mit besonders viel Herzblut bereiten die Laufsportler der Initiativgruppe Postheim e. V. (IG Postheim) in diesem Jahr ihren traditionellen Lübbeseelauf vor, denn es gibt ein rundes Jubiläum zu feiern. „Täglich treffen bei uns immer mehr Voranmeldungen ein. Wir erwarten diesmal einen neuen Teilnehmerrekord. Und das nicht nur, weil wir am 14. September 2013 unseren 30. Lübbeseelauf ausrichten“, kündigte der Vereinsvorsitzende Harald Rau an. „Der Ansturm dürfte auch deshalb besonders groß werden, weil wir es erstmals geschafft haben, einen Wettbewerb im Rahmen des Brandenburg-Cups nach Templin zu holen“, fügte er ein wenig stolz hinzu.

Weiterlesen ...